Sanierung von Fliesenfugen

Sanierung von Fliesenfugen – Zuallererst das wichtigste: Vorsichtig Arbeiten, damit die Fliesenkanten nicht beschädigt werden. Untergrund Prüfen Sind die Fugen zu sehr ausgewaschen, beschädigt, oder sie bröckeln aus der Fuge, dann ist zuerst zu prüfen ob die Fliesen noch ausreichend…

Weiterlesen

Dichtstoff-Lexikon

QUALITÄT Dichtstoff-Lexikon – Nicht jeder Dichtstoff ist für jede Aufgabe geeignet. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Produkten für genau definierte Anwendungen. Auch bei gleichen Systemen gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Fabrikaten. Der Hersteller hat durch die…

Weiterlesen

Kartuschendüsen

Feingewinde oder Grobgewinde Das Feinere Gewinde findet man überwiegend bei Metall-, bzw-Aluminium-Kartuschen, die spezielle Klebstoffe enthalten.Das Grobgewinde ist das gebräuchlichste für alle normalen Kartuschen wie Acryl, Silikon, etc.

Sicher haben Sie einen alten Zollstock (Dialekt Unterfranken: Meder).Brechen Sie ein Glied des Zollstocks ab sodass kein Gelenk auf einer Seite vorhanden ist.Mit einem scharfen Cutter-Messer schneiden Sie den Kopf so in eine Rundung, dass es für die erforderliche Fugenbreite…

Weiterlesen

Glättmittel

Spülmittel als Glättmittel verwenden – Was passieren kann: Schädigung der Dichtstoffoberfläche: Spülmittel haben eine fettlösende Wirkung. Wird die Fuge mit Spülmittel geglättet, dann besteht die Gefahr, dass Silikon-Bestandteile aus der Oberfläche gelöst werden. Sie wird dadurch stumpf und matt. Beim Glättmittel…

Weiterlesen

Silikon-Kartuschen-Pistole

Die Haftflächen (Fugenflanken) müssen tragfähig, trocken, staub- und fettfrei sein

Weiterlesen

6/6